Zahnärztin
Dr. med. dent. Gerda Breuer
Römerstraße 18
55543 Bad Kreuznach

Telefon: 0671 / 9 28 98 080671 / 9 28 98 08
Fax: 0671 / 9 28 98 09
E-Mail: singleprophylaxe-kh@web.de


Bushaltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe:

1. Haltestelle Bourger Platz
Bus Nr.: 203, 204
ca. 2 Minuten entfernt

2. Haltestelle Marienwörth
Bus Nr.: 203, 204, 205, 240, 241, 242, 244, 251
ca. 7 Minuten entfernt

3. Haltestelle Bahnhof
Bus Nr.: 206, 221, 231, 233, 240, 241, 242, 244, 251, 253
ca. 7 Minuten entfernt

Parkmöglichkeiten finden Sie ebenfalls in der Nähe unserer Zahnarztpraxis:
1. Bourger Platz (gebührenpflichtig)
2. Neuruppiner Platz (gebührenpflichtig)
3. City- Parkhaus in der Mühlenstraße



Schreiben Sie uns!




Montag:
07:00 - 12:00 Uhr
& 13:00 - 17:00 Uhr
Dienstag:
09:00 - 13:00 Uhr
& 14:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr
& 14:00 - 19:00 Uhr
Freitag:
07:00 - 12:00 Uhr
& 13:00 - 17:00 Uhr
Zusätzliche Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Abweichungen von unseren regulären Öffnungszeiten erfahren Sie unter dem Menüpunkt Urlaub oder auf unserem Anrufbeantworter.

Aktuelles

Gesund beginnt im Mund – Ich feier' meine Zähne! Aktuelles Berlin, 26. März 2019 – Der 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund – Ich feier’ meine Zähne!“.

Wenn aus Kindern Teenager und später junge Erwachsene werden, übernehmen sie Stück für Stück mehr Verantwortung für sich selbst – auch für ihre Gesundheit. Mit dem Tag der Zahngesundheit 2019 wollen wir junge Menschen motivieren, dabei auch an ihre Mundgesundheit zu denken.

Insgesamt ist die Mundgesundheit bei Jugendlichen in Deutschland schon sehr gut: Acht von zehn der 12-jährigen Kinder sind heute kariesfrei, geht aus der „Fünften Deutschen Mundgesundheitsstudie“ hervor. Auch die „Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland“ liefert erfreuliche Ergebnisse. Mit rund 80 Prozent setzt die Mehrheit der Jugendlichen die Empfehlungen zur Zahnputzhäufigkeit um und geht regelmäßig zum Zahnarzt.

Trotzdem: Karies bleibt eine der häufigsten Erkrankungen im Jugendalter. Und auch Zahnfleischentzündungen bei jungen Menschen gilt es zu begegnen. Der Tag der Zahngesundheit 2019 macht sich dafür stark, Jugendlichen das nötige Know-how rund um die Zahnpflege zu vermitteln. Wie putze ich meine Zähne richtig? Spielt es dabei eine Rolle, ob ich Zahnschmuck oder ein Zungenpiercing trage? Wie hängen Ernährung und Mundgesundheit zusammen? Welche zahnmedizinischen Leistungen stehen mir zur Verfügung und wie oft kann ich sie in Anspruch nehmen? Das sind einige der Fragen, die in diesem Jahr im Fokus stehen.

Bundesweit werden Veranstaltungen am und um den 25. September über die Mundgesundheit junger Menschen und über Mundgesundheit allgemein aufklären. Informationen über regionale Events und über den Tag der Zahngesundheit finden Sie auf www.tagderzahngesundheit.de.

x


Airflow-Geräte

Pulver-Strahl-Geräte, mittels derer Verfärbungen an den sichtbaren Zahnflächen entfernt werden können, ohne dass der Zahnschmelz angegriffen wird.